Zum Inhalt springen

Biographie

Geboren 1993 in Mönchengladbach. 2012 Abitur in Mönchengladbach. Danach bis 2015 Bachelorstudium der Kommunikationswissenschaft und Geschichte in Münster. Von 2015 bis 2018 Masterstudium der Geschichte (Studienschwerpunkt Public History) in Köln. Seit Oktober 2018 Stipendiat der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne.

Von 2013 bis 2015 beim Campusradio „Radio Q“ der Universität Münster. Mit dem Videospielmagazin „Konsole“ Ende 2015 mit dem Campusradiopreis der Landesanstalt für Medien NRW ausgezeichnet. Seit Oktober 2013 in verschiedenen Funktionen bei WDR 3 tätig, von Oktober 2015 bis September 2018 in der Redaktion Jazz & World. Seit 2016 Mitglied im Arbeitskreis Geschichtswissenschaft und Digitale Spiele, Teil des Leitungsgremiums. Seit Anfang 2017 ehrenamtlicher Geschäftsführer des Vereins Radio Jazz Research.

Mitgliedschaften:
Arbeitskreis Geschichtswissenschaft und Digitale Spiele
Gesellschaft für Medienwissenschaft
Radio Jazz Research e.V.
Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands